Tipps & Tricks

Wie man Champagner am besten lagern sollte:

Ein Vorteil unserer Kartonagen ist, dass Sie Ihren Champagner perfekt lagern können. Legen Sie den Karton einfach auf die Seite und entnehmen Sie die Flaschen nach Bedarf. Der Karton bleibt dabei stabil und Ihr Champagner befindet sich in der idealen – waagerechten Position, damit der Korken von innen feucht gehalten wird. Außerdem sollte Champagner immer kühl, trocken und vor Licht geschützt gelagert werden.

Was muss ein Champagner-Glas können?
Die richtige Wahl des Glases:

Die Düfte intensivieren und befreien. Die Aromen sollten sich nicht zu schnell verflüchtigen – noch sollten sie sich nicht entfalten können. Am besten ein Glas passend zum jeweiligen Charakter!

Ein reifer und komplexer Champagner trinkt sich vorzugsweise besser aus einem bauchigen Glas mit einer größeren Öffnung. Die Luft unterstützt den Aromen sich besser zu befreien.

Doch Vorsicht – die „Perlage“ (Blubber-Bläschen) verschwindet dadurch auch schneller.

In einer klassischen „Flûte“ (Flöte) werden die Blubber-Bläschen und auch die Aromen länger geschützt.

Sie sehen also, beim Champagner als auch bei der Wahl des richtigen Glases sollte man sich besser durchprobieren.

Welche Trinktemperatur sollte Champagner haben:

Bei jüngeren und leichteren Champagnern empfehlen wir eine Trinktemperatur von 6-8 °C. Dadurch wird die Frische besonders hervorgehoben und die Gläser erscheinen im kühlen Glanz.

Bei reiferen und komplexeren Champagnern empfehlen wir hingegen eine Trinktemperatur von 10 °C. Lassen Sie das Glas ruhig ein paar Minuten stehen, damit sich die Aromen an der Luft besser entfalten können.

Wie Sie Champagner-Gläser richtig spülen und was zu beachten ist:

Solange vom Hersteller nichts anderes vorgegeben ist, können Sie Ihre Gläser in der Maschine spülen.

Ansonsten lieber per Hand. Achten Sie darauf, dass vor dem Champagner einschenken die Gläser vorher einmal mit klarem Wasser ausgespült sind, da Seifenreste dafür sorgen, dass Ihre Blubber-Bläschen verloren gehen – und das wäre ja schade!

de_DE_formal

Einlass ab 18 Jahren.

Wir prüfen kurz das Alter